Dienstag, 27. Februar 2007

Tomaten

Heute gibts mal wieder die neuesten Bilder von meinen Tomaten. Die Becher mit den geöffneten Deckeln sind die Sorten die schon gekeimt haben. Heute kam noch eine Sorte dazu, eine gelbe Tomate mit dem Namen Sungella.


Das hier sind die Flaschentomaten Corianne, das Bild ist leider etwas unscharf.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Na,das sieht doch schon ganz gut aus!

Steffi

Karin hat gesagt…

Ehm, nicht böse sein Makus, aber da können doch im Leben keine Tomatenpflanzen von werden. Die sind ja mini mini.
Ich kaufe meine Pflanzen immer fertig im Mai. Ist das nicht etwas einfacher.
OK, wenn es Tomaten werden hast meinen vollen Respekt, und euer Klima ist ja auch nicht zuverachten. Es ist ja immer ziemlich warm bei euch und kein Wind.
Ich beobachte es mal weiter.
LG Karin

Kiwi hat gesagt…

Hey Karin! Wir wohnen doch auch in Deutschland und nicht am Äquator(lach). Ich kann mir auch immer nicht vorstellen, dass aus diesen Minidünnen teilen Tomatenpflanzen werde, aber es klappt doch jedes Jahr wieder(wunder). Aber lass Dir das mal von Markus erklären, wie das funktioniert. Er pikiert dann ja noch...usw...(will ihm da nicht zuvorkommen...ist ja schliesslich sein hobby)

Einmischende Grüße
von Markus Ehefrau

Markus Müller hat gesagt…

@steffi: schön das du an meine Tomatenpflanzen glaubst, da könnten sich andere hier im Blog ein Beispiel daran nehmen :-)

@karin: Na ich will mal nicht hoffen, dass es Rote Beete Pflanzen werden, die mag ich nämlich nicht. Das werden ganz prächtige Tomatenpflanzen werden, beim pikieren werden sie tiefer in die Erde gesetzt, dann werden sie richtig kräftig.

@kiwi: danke, bin es ja garnicht gewohnt, dass du mich unterstützt, normalerweise läßt du doch keine Gelegenheit aus noch eine Schippe drauf zulegen wenn jemand über meine Tomatenpflanzen herzieht.